Virtuelle Synagoge bei “frei, gleich & laut”

Am Mittwoch, 25. Juni 2022 findet ab 17 Uhr im Haus der Jugend, Dorper Str. 10-16, nach zwei Jahren Corona-Pause wieder „frei, gleich & laut“ – Schülerrockfestival trifft Antirassismustag statt.

Der Verein Max-Leven-Zentrum Solingen e. V. wird mit einem Infostand vertreten sein und das Team von Excit3D wird das virtuelle Modell der Solinger Synagoge vorstellen. Hier haben Interessierte die Möglichkeit die Rekonstruktion des 1938 zerstörten jüdischen Gotteshauses nicht nur am Bildschirm anzusehen sondern auch mit einer VR-Brille zu betreten. Die Redaktionsräume der „Bergischen Arbeiterstimme“ können ebenfalls erkundet werden.

Der Eintritt beträgt 3 Euro. Auch Besucher jenseits des Schulalters sind willkommen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben