Vom Erinnern zum Handeln – 9. November 2022

Bei der diesjährigen Gedenkveranstaltung zum Novemberpogrom wies OB Tim Kurzbach eindringlich darauf hin, dass es nicht nur um den Blick in die Vergangenheit gehe, sondern um ganz konkrete Haltung und Zivilcourage, wenn Jüdinnen und Juden heute angegriffen oder antisemitische Aussagen verbreitet werden. Beim abendlichen Stadtrundgang zur Geschichte von Bella Tabak bot sich leider gleich eine Gelegenheit Widerspruch zu üben.

Bilder finden für eine Fluchtgeschichte

Alida Schmidt, ehemalige Schülerin des Technischen Berufskollegs Solingen, hatte im Frühjahr 2022 im Rahmen eines fächerübergreifenden Unterrichtsprojekts die Geschichte von Bella Tabak illustriert. Aus den insgesamt 14 Arbeiten, die in diesem Kurs entstanden, wurden ihre Zeichnungen für die Umsetzung des Kinderbuchs „Wer rettet Bella?“ ausgewählt. Wir haben ihr ein paar Fragen zu der Arbeit an dem Buch gestellt.

Kinderbuch „Wer rettet Bella?“

Ab November 2022 im Buchhandel! Bella Tabak kommt 1931 in Solingen zur Welt. Ihre Eltern Sally und Rosa haben nur wenige Jahre zuvor ein Möbelgeschäft eröffnet. Ihre behütete kleine Welt bekommt spätestens mit der Einschulung Risse. Als jüdisches Kind wird sie ausgesondert und angefeindet. In der Pogromnacht wird die Familie überfallen. 1939 flieht Bella mit […]

Buch über die jüdischen Kaufleute in Ohligs

Im Bergischen Verlag ist jetzt das Buch „Jüdische Kaufleute in Ohligs” von Armin Schulte und Daniela Tobias erschienen, herausgegeben vom Max-Leven-Zentrum Solingen/Stadtarchiv. Es verfolgt auf 188 Seiten die Entwicklung jüdischen Lebens in Ohligs anhand von elf Familiengeschichten entlang der Düsseldorfer Straße. Fotos, Geschäftsanzeigen, Familienanzeigen und persönliche Dokumente zeichnen ein lebendiges Bild des gesellschaftlichen und geschäftlichen […]

Den Sternenhimmel der Synagoge bestaunen

Wie genau der Sternenhimmel der Solinger Synagoge ausgesehen hat, wissen wir nicht, aber dass es einen gab, das wurde durch Zeitzeugen überliefert. Einen Blick in die Kuppel des 1938 zerstörten G’tteshauses kann man nun beim Besuch des virtuellen Modells werfen, das die Firma Excit3D GmbH für das Max-Leven-Zentrum in den letzten Monaten anhand von Bauplänen […]

Was “Krieg in Europa” bedeutet

„Krieg in Europa“ sollte eine schwarz-weiße Erinnerung sein. Jetzt verfolgen wir fassungslos, live und in Farbe, wie Russland die Ukraine militärisch angreift. Auf infame Weise hat Putin die Geschichte verdreht und instrumentalisiert, um einen Krieg gegen ein freies Land zu rechtfertigen und Völkerrecht zu brechen. Was „Krieg in Europa“ bedeutet können wir allerdings aus der Geschichte lernen, auch hier bei uns.

Gedenken im November

Anfang November ist eine Zeit des Erinnerns und Gedenkens an sehr unterschiedliche Ereignisse in unserer Stadtgeschichte, die während der Zeit des Nationalsozialismus stattfanden und Leid und Tod brachten. In der Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 brannte die Synagoge, der jüdische Friedhof wurde geschändet, Geschäfte und Privatwohnungen jüdischer Familien überfallen, jüdische Männer brutal […]

80. Jahrestag der ersten Deportationen

Vor 80 Jahren, Ende Oktober 1941, begann die systematische Verschleppung der Juden und Jüdinnen aus dem Deutschen Reich in den Osten. Erstes Ziel der Deportationen war das neu eingerichtete Ghetto von Litzmannstadt/Lodz. Aus Solingen wurden am 26./27. Oktober 1941 siebzehn Jüdinnen und Juden über den Schlachthof Düsseldorf nach Lodz deportiert: Friederike Blondine Strauss, geb. Jacob, […]

Gräberfeld für 15 ausländische Opfer des NS-Systems

Im Mai 2021 wurden unter Aufsicht des russischen Konsulates und der Kriegs­gräberfürsorge zwölf sowjetische Zwangsarbeiter und Zwangs­arbei­terinnen, zwei ihrer Kinder und ein Opfer eines Todesmarsches auf ein Gräberfeld des kommunalen Friedhofs in Solingen-Burg umgebettet. Sie waren während des Zweiten Weltkriegs in Burg ums Leben gekommen und zuvor auf dem alten kommunalen Friedhof begraben, der Ende […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben